South Baltic Offer

Europäisch-Nordamerikanischer Dialog
zur Globalisierung der Offshore - Windbranche

Europäisch-Nordamerikanischer Dialog – Offshore Summit
Europäisch-Nordamerikanischer Dialog – Offshore Summit

Ein gemeinsames Projekt von:

  • Invest in Mecklenburg-Vorpommern
  • GADORE Center USA, Philadelphia
  • Wind Energy Network Rostock

Geburtsstunde der globalen Offshore-Windbranche

Die US-Regierung hat kürzlich grünes Licht für den ersten Windpark vor der Küste des Landes gegeben. Damit beginnt ein neues Kapitel für die Offshore-Windenergie. Die Entscheidung sei der erste Schritt auf dem Weg von einem europäischen Markt hin zu einem globalen Markt, so Christian Kjaer, Geschäftsführer der EWEA (European Wind Energy Association).
Das Projekt in Cape Cod umfasst 130 Turbinen und soll genügend Strom für 75% der Haushalte in Cape Cod und den umliegenden Inseln produzieren (420 MW).

Rückblick: Offshore Summit 2010

Offshore Summit

Rund 170 Vertreter der europäischen und nordamerikanischen Offshore-Branche haben sich zum zweiten intensiven Erfahrungs- austausch an der Ostsee getroffen und den transatlantischen Dialog intensiviert.

Zur Zeit werden allerdings fast alle Offshore-Turbinen in Europa produziert und in europäischen Gewässern installiert. Nach Schätzungen der EWEA sollen die geplanten Windprojekte mit einer Gesamtleistung von mehr als 100.000 MW rund 10% des gesamten Strombedarfs der Europäischen Gemeinschaft decken.
Die Exportquote der deutschen Windbranche dürfte laut einer Schätzung des VDMA Power Systems bei rund 80 Prozent liegen. Dies beweist die hohe internationale Wertschätzung.

(Quelle: u.a. EWEA, 29.04.2010)