South Baltic Offer

Europäisch-Nordamerikanischer Dialog
zur Globalisierung der Offshore - Windbranche

Europäisch-Nordamerikanischer Dialog – Offshore Summit
Europäisch-Nordamerikanischer Dialog – Offshore Summit

Ein gemeinsames Projekt von:

  • Invest in Mecklenburg-Vorpommern
  • GADORE Center USA, Philadelphia
  • Wind Energy Network Rostock

Offshore-Trends aktuell

Winds of Change - US-Regierung genehmigt ersten Offshore-Windpark

Die US-Regierung hat nach langem Zerren den ersten Offshore-Windpark genehmigt. Schon kämpfen die Bundesstaaten im Nordosten um die Ansiedlung der Branche. …mehr

Erster deutscher Offshore-Windpark auf See feierlich eröffnet

Bundesumweltminister Dr. Norbert Röttgen hat am 27. April 2010 an der Eröffnung des ersten deutschen Offshore-Windparks "alpha ventus" rund 45 Kilometer vor der Küste der Insel Borkum teilgenommen. Anlässlich der offiziellen Eröffnung betonte Röttgen die Bedeutung der Offshore-Windkraft im Energiemix der Zukunft: "Offshore-Windparks sind dabei eine entscheidende Größe. …mehr

Europa setzt auf Offshore

Der VDMA geht in seinem Expertenausblick vom Mai 2010 davon aus, dass 2030 die Windenergie ein Viertel des europäischen Strombedarfs decken kann. "Der Anteil der Windenergie an der europäischen Stromproduktion wird sich von 3,5 Prozent Ende 2007 auf 23 Prozent in 2030 erhöhen. Damit stehen Windenergieanlagen 2030 auf Platz eins der Stromerzeuger in der EU, gefolgt von Wasserkraft- und Gaskraftwerken mit jeweils zwölf Prozent". …mehr

Offshore in den USA - ein neuer Markt entsteht

Nach Ankündigungen von Präsident Obama 2009 sollen die US-Treibhaus-gasemissionen bis 2050 um 80% gesenkt werden. Darüber hinaus ist es vorgesehen, den Anteil der erneuerbaren Energien an der Stromerzeugung bis 2012 auf 10% und bis 2025 auf 25% zu steigern. Ein zentrales Instrument zur Umsetzung dieser Vorgaben soll eine neue Energie- und Klimagesetzgebung sein. …mehr

Offshore-Start in den USA - Technologiepartnerschaften mit Europa werden gesucht

Nach Angaben des amerikanischen Department of Energy (DOE) verfügen die USA über ein wirtschaftlich nutzbares Onshore-Windenergiepotenzial von über 8.000 GW. Die windreichsten Gegenden liegen in den Küstenregionen, um die große Seenplatte sowie in der Mitte des Landes. Im Bereich Offshore-Windenergie könnten sich laut GTAI künftig Lieferchancen für deutsche Technik und Dienstleistungen bieten. …mehr